FBF ITALIA SRL

FBF ITALIA SRL - INDUSTRIELLE HOMOGENISIERER MIT HOCHDRUCK

Via Are 2 - 43038 Sala Baganza (PARMA) (ITALY)
: +39 0521 548200
: +39 0521 835179
: @Kontact
:
Industrielle homogenisierer mit hochdruck

Seit 1987 entwickelt und fertigt FBF ITALIA Hochdruckhomogenisatoren, Verdrängerkolbenpumpen und Laborhomogenisatoren. Unsere Marktführerschaft und unser Ruf werden durch die folgenden Daten allgemein anerkannt: Über 4700 in 125 Ländern verkaufte Maschinen, ein weltweites Vertriebsnetz aus 21 autorisierten Verkaufs- und Unterstützungszentren und wichtige Händler in vielen Ländern. Unser Engagement für den Kunden wird durch die Unternehmensphilosophie garantiert, die auf der Herstellung hochwertiger, langlebiger Hochleistungsmaschinen basiert. Die kontinuierliche Weiterentwicklung des Produkts, der OEM-Komponenten, die Verwendung spezieller Materialien, strenge Qualitätskontrollen und intensive Haltbarkeitstests führen zu Qualität und Aufmerksamkeit für den Kunden. Unser Servicenetz besteht aus qualifizierten und erfahrenen Technikern, die in der Lage sind, bei allen Anlauf- und Wartungsanfragen schnell einzugreifen. Darüber hinaus werden die Ersatzteile innerhalb von 24 Stunden schnell per Express versendet. Wir sind ein zuverlässiger Partner für Ingenieurbüros, Hersteller von Prozesssystemen und für Endverbraucher, die in der Milch-, Lebensmittel- und Getränke-, Chemie-, Kosmetik- und Pharmaindustrie tätig sind. Die Basis unseres Erfolgs ist die direkte Beziehung zum Kunden, eine Bindung, die im Laufe der Zeit weiter wächst und sich weiterentwickelt.

Homogenisierungsprozess
Das Homogenisieren ist der mechanische Prozess, der es ermöglicht, die in der Flüssigkeit suspendierten Partikel durch eine plötzliche Druckänderung, die als "Druckabfall" bezeichnet wird, zu mikronisieren und zu dispergieren. Dieser Prozess verleiht dem behandelten Produkt trotz nachfolgender Behandlungen und Lagerung eine extreme chemische Stabilität. Das Produkt wird dank der erhöhten Dispersion der Partikel leichter verdaulich. Andere wichtige Effekte, die durch den Homogenisierungsprozess erhalten werden, sind die Erhöhung der Trübung und Stabilität des Produkts. Beim Homogenisierungsprozess erreicht das Produkt das Homogenisierungsventil mit niedriger Geschwindigkeit und hohem Druck. Während des Durchgangs durch die Köpfe der Homogenisatoren finden die Mikronisierung und die Dispersion der Partikel statt. Die Homogenisierung kann mit einem einzelnen Homogenisierungsventil (geeignet für die Dispersionsbehandlung) oder einem Doppelventil (empfohlen bei der Verwendung von Emulsionen und bei Bedarf zur Viskositätskontrolle) erfolgen. Um eine einfache und präzise Bedienung zu gewährleisten, werden die Homogenisierungsventile von einer speziellen ölpneumatischen Einheit servounterstützt.

Produkte von FBF Italia
Hochdruckhomogenisatoren für die Lebensmittelindustrie: Der Homogenisator ist häufig erforderlich, um eine oder mehrere Substanzen in einer Flüssigkeit zu homogenisieren, und ermöglicht es, die suspendierten Partikel des Produkts in der Flüssigkeit selbst zu mikronisieren und zu dispergieren. Durch den Homogenisierungsprozess erreicht das behandelte Produkt dank einer größeren Dispersion der Partikel eine größere Emulsionsstabilität und eine verbesserte Haltbarkeit. Unsere kompakten und robusten industriellen Homogenisatoren mit drei oder fünf Pumpkolben sind gemäß den EU-Richtlinien gebaut, CE-zertifiziert und in einer Vielzahl von Kapazitäten von 50 bis 60.000 l / h bei Drücken bis zu 1.500 bar erhältlich.

Laborhomogenisatoren: Die Laborhomogenisatoren sind in zwei verschiedenen Modellen erhältlich, mit denen 20 bzw. 50 l / h Produkt getestet werden können. Die Homogenisierungsdrücke variieren von 600 bis 1.800 bar. Die Laborhomogenisatoren sind mit zwei Pumpkolben ausgestattet, wodurch die Homogenisierungsköpfe die Produktprobe stabiler verarbeiten können. Die erhaltenen Ergebnisse sind viel zuverlässiger als diejenigen, die durch die Durchführung des Tests mit Einkolbenmaschinen erhalten wurden. Mit dieser Funktion können die aus Labortests resultierenden optimierten Homogenisierungsbedingungen auf einen industriellen Produktionsmaßstab übertragen werden.

Verdrängerpumpen: Der Hauptunterschied zwischen einer Verdrängerkolbenpumpe und einem Homogenisator ist das Fehlen der Homogenisierungseinheit. Im Allgemeinen werden Verdrängerkolbenpumpen in Wärmebehandlungssystemen für sehr dichte Produkte mit variablen Viskositäten verwendet. Die verwendeten Herstellungskriterien sind die gleichen wie für Homogenisatoren, wodurch hohe Qualitätsstandards garantiert werden. Die Verdrängerpumpe besteht aus speziellen pneumatisch betätigten Ventilgruppen. Die einwandfreie Funktion dieser Ventile wird durch Stellantriebe gewährleistet, die von einem elektronischen Winkelpositionierer gesteuert werden, der eine unabhängige Kalibrierung der Öffnungs- und Schließphasen jeder einzelnen Ventilgruppe ermöglicht. Die pneumatische Steuerung der Ventile, die spezifische Gestaltung der Produktkanäle und der sehr geringe Schub pro Minute ermöglichen es, die Eigenschaften des gepumpten Produkts intakt zu halten. Es gibt volumetrische Pumpen, die zum Pumpen von Produkten verwendet werden, die Stücke enthalten, wie gewürfelte Tomaten oder Obst, Suppen, Joghurt, Marmeladen usw., selbst bei hohem Gegendruck (50 bar und mehr).

Microlab 400: Bei der Herstellung von "Industrieeis" ist der Homogenisator eine entscheidende Komponente für ein hervorragendes Produkt. Die Verwendung dieser Maschine in handwerklichen Eisdielen war jedoch aufgrund von Kostenproblemen, Komplexität der Verwendung und dem Fehlen einer optimalen Größenstudie ihrer Leistung schwierig anzuwenden. Das Microlab 400 ist ein Homogenisator, der all diese Probleme löst. Es hat eine stündliche Durchflussmenge von 400 l / h und einen Betriebsdruck von 120 bar. Diese Leistungen ermöglichen die Verwendung sowohl im "Umwälz" -Modus für die Verwendung mit einem einzelnen Pasteurisierer als auch im "Inline" -Modus für die Verwendung mit zwei Pasteurisierern (erste Pasteurisierung, zweite Kühlung). Die positiven Auswirkungen der Homogenisierung sind deutlich zu spüren: Eiscreme ist cremiger und schmeckt auch bei gleichen Zutaten besser und das Gefriergefühl nimmt ab. Darüber hinaus hat das Eis einen größeren Überlauf, eine bessere Lagerung und Schmelzstabilität sowie eine erhöhte Verdaulichkeit.

Alle unsere Produkte werden von spezialisierten Technikern mit intensiven Tests von bis zu 12 Stunden getestet. Die Tests simulieren und reproduzieren die tatsächlichen Betriebsbelastungsbedingungen. Unsere industriellen Homogenisatoren lassen sich leicht in die Linie integrieren und erfordern keine weitere Kalibrierung oder Einstellung.

Produkthighlights
• Kapazitäten von 60 bis 60.000 l / h (16 bis 16.000 Gallonen pro Stunde)
• Drücke von 100 bis 1500 bar (1450 bis 21800 psi)
• Innovative und widerstandsfähige Materialien für die wichtigsten mechanischen Teile
• Geringe Vibrationen und Geräusche
• Einfache Installation und Online-Integration
• Kompaktes Design
• Röntgenkontrollen von Teilen und Komponenten, die hohem Druck ausgesetzt sind
• Einfaches und intuitives Steuerungs-Dashboard
• Hohe Produktionseffizienz
• Geringe Wartung und niedrige Kosten
• Einfache und benutzerfreundliche Wartung
• Hohe Haltbarkeit der Ersatzteile

Industrien und behandelte Produkte
Unsere Maschinen eignen sich zur Behandlung einer Vielzahl von Produkten. Zu den wichtigsten gehören:

Molkerei
Frische Milch, pasteurisierte Milch, natürliche Milch mit Zusatzstoffen, Schokoladenmilch, Kaffeecreme, Frischkäse, Butteröl, Joghurt, Kondensmilch, Kondensmilch, Milch für Joghurt, rekonstituierte Milch, geronnene Sahne, Milchprotein, Schlagsahne, Mascarpone, Ricotta-Käse usw.

Essen
Zusatzstoffe, Babynahrung, Gewürze, Fruchtkonzentrate, Tomatenkonzentrat, Tomatensaft, Gelees, arabischer Gummi, tierische Fette, pflanzliche Fette, Ketchup, Mayonnaise, Eier, Liköre auf Milchbasis, Honig, Saucen, Gewürze, Sirupe, Stärken, gekochtes Hackfleisch Fleisch, Tomatenmark, Sojasauce, Sirup mit Fruchtfleisch, Pflanzenöl, Senf, gemischtes Eis, Eis mit Zusatzstoffen, Pudding, Desserts usw.

Getränk
Kokosmilch, Mandelmilch, Reismilch, Sojamilch, Liköre auf Eibasis, Erfrischungsgetränke, Getränke auf Milchbasis, Energiegetränke, Zitruskonzentrate, Orangensaft, Preiselbeersaft, Apfel, Tomatensaft, Fruchtfleisch, Fruchtsaft usw.
Kosmetik und Pharma
Antibiotika, emulgierte Desinfektionsmittel, Emulsionen, Liposomensuspensionen, Vitamine, Kosmetika, Schönheitscremes, Zahnpasten, Reinigungsmittel, Lotionen, emulgierbare Öle, Schmieröle, Parfums, Proteine, Harze, Seifen, Schönheitscremes, Mineralöle usw.

Chemisch
Klebstoffe, Cellulose und Derivate, Wachse, Paraffine, Silikonölemulsionen, Farbstoffe, Fette, Tinten, Latex, Schuhcreme, Pigmente, Farben usw.
Die angezeigte Liste ist angesichts der theoretischen Möglichkeit, jede Art von flüssigem oder weichem Produkt virtuell zu behandeln, nicht vollständig.

Science-Directory.net / Technology - Technology Web Directory